SPD zu Gast im Dreispitz

Kalte Getränke bei heißen Temperaturen
Gemeinderäte und Kandidaten im Gespräch mit Anwohnern

Die Stockstädter SPD hatte eingeladen und etwa fünfzig Anwohner des Neubaugebietes kamen. Bei hochsommerlichen Temperaturen war gegenseitiges Kennenlernen angesagt.

Kalte Getränke und heißer Leberkäse - angerichtet von Hotelchef und Gemeinderatsmitglied Peter Brößler höchstpersönlich - trugen zu einem regen Meinungsaustausch bei.
Bürgermeisterkandidat Thomas Barko begrüßte die Gäste und freute sich, dass trotz der Hitze am frühen Abend die Anwohner den Weg zur Münchener Straße gefunden hatten. Für manchen standen in den Gesprächen die Verkehrssituation rund um die Kita und die weitere Entwicklung des Wohngebiets Dreispitz im Vordergrund. Für zwei Stunden wurde der Stand der SPD auch zu einer Begegnungsstätte der Nachbarn auch untereinander.

Eine Torwand sorgte unterdessen für die Kinder für Abwechslung und Zeitvertreib. Und für zwei von ihnen gab es noch eine kleine Belohnung. Leo und Jason waren die Glücklichen, die mit ihren Freunden zum Abschluss die Torwand mit nach Hause nehmen konnten.

27.7.2013